Trauerbegleitung für Menschen mit Behinderung
Trauerbegleitung  für Menschen mit Behinderung

 

Das Thema Tod und Sterben begleitet mich bereits ein Leben lang. Gravierende Verluste in meiner Kindheit und Jugendzeit die kein Gehöhr und keinen Raum zum betrauern fanden, haben diesbezüglich mein Leben jahrelang negativ und angsterfüllt geprägt.

 

Als 2005 unsere damals zweijährige Tochter ganz plötzlich verstarb bin ich in einen Zustand gefallen,

der sich vor lauter Ohnmacht und Schmerz kaum beschreiben lässt.

 

Mir ist es gelungen neuen Lebensmut zu finden und ich habe gelernt mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern das Leben aus einer anderen Sicht zu sehen. Nichts ist selbstverständlich, auch wenn wir oft so tun.

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, zumindest nicht nach einem so großen Verlustschmerz wie durch den Tod eines Kindes. Eine Narbe die immer wieder mal weh tut bleibt ein Leben lang. Nur  die  Einrisse sind nach einer guten Trauerarbeit nicht mehr so schmerzvoll und tief.

 

 

1966 erblickte ich das Licht der Welt. Als examinierte Krankenschwester war ich lange Zeit in den Bereichen Intensivmedizin, Innere Medizin, und Chirurgie tätig. 

Seit dem Jahr 2010 bin ich als Betreuerin im HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH tätig. Speziell für die Begleitung trauernder Menschen und ihres sozialen Umfeldes habe ich mich in der Ausbildung zur Trauerbegleiterin qualifizieren können. Auch die Erfahrungen aus meiner Ausbildung zur psychologischen Wegbegleiterin kommen mir in dieser Arbeit zu Gute. Seit 2016 Freistellung (10%) zur Begleitung von Bewohnern und Klienten aus dem betreuten Wohnen sowie Teamberatung und Personalschulungen; Palliativbeauftragte der Einrichtung.

Freiberufliche Referentin und Seminarleiterin für Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Hospize zum Thema: Trauer bei Menschen mit Behinderung.

2017 Ausbildung Palliative Care für Mitarbeitende der Eingliederungshilfe mit Zertifikat.

Mitglied in der DGP - AG „Palliativversorgung für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung. 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Spies